Roller-Fahrsimulation

Mit den Roller-Fahrsimulatoren können in nüchternem Zustand die Auswirkungen von Alkohol und Drogen auf die Fahrfähigkeit erlebt werden. Während der Fahrt im Simulator muss auf Gefahrensituationen reagiert werden. Diese Situationen werden analysiert und können einer alkoholisierten Reaktion gegenübergestellt werden. Zusätzlich besteht die Möglichkeit, eine betrunkene Fahrt zu simulieren – dabei werden die Verzögerung der Reaktion, visuelle Einschränkungen und Gleichgewichtsstörungen deutlich.

    Alter

ab 14 Jahren


   Betreuung

optional, CHF 50.-/Stunde

   Kosten

Roller-Echtmodell: CHF 400.-/Tag
Roller-Tischmodell: CHF 200.-/Tag


    Transport

CHF 300.-/Einsatz