Müde am Steuer?

Setz dich nur ans Steuer, wenn du dich fit und fahrfähig fühlst! Bist du übermüdet unterwegs, erhöhst du dein Risiko zu verunfallen. Müdigkeit lässt sich nicht austricksen. Frische Luft, Kaffee oder laute Musik sind falsche Freunde: Sie täuschen dir kurzfristig erhöhte Aufmerksamkeit vor, deine Müdigkeit bekämpfst du damit aber nicht.


    Organisiere dich

Plane bei langen Fahrten regelmässig Pausen ein und wechselt euch beim Fahren ab. Vermeide Nachtfahrten, denn da ist der Körper natürlicherweise auf Schlaf eingestellt.


    Schlaf gut

Gewöhne dir einen regelmässigen Schlafrhythmus an. Er hilft deinem Körper, am Steuer aufmerksam und fit zu sein. Lass Schlafprobleme ärztlich abklären.


    Turboschlaf

Gegen Müdigkeit hilft nur schlafen. Nimm beim Fahren erste Warnzeichen wahr und lege einen Turboschlaf ein! Willst du noch mehr dazu wissen? Informiere dich hier: turboschlaf.ch